Mit 136 Fahrzeugen war das 23. Trabant-Treffen in Weimar-Süßenborn Anfang Juni wieder ein großer Anziehungspunkt für Besucher und Teilnehmer. Der älteste Teilnehmer war 82 Jahre alt, 16 Jahre zählte der jüngste mit eigenem Fahrzeug, einer Simson Schwalbe. Die große Altersspannweite zeigt. Der Trabant fasziniert alle Generationen und Ostfahrzeuge sind Kult. Die Mitglieder des Trabi Team Thüringen hatten sich in der Vorbereitung alle Mühe gegeben für die Besucher ein interessantes Programm zu organisieren.

Die traditionelle Rundfahrt mit mehr als 60 Fahrzeugen führte diesmal über Weimar, das Bienenmuseum weiter quer durch das Weimarer Land. Unterwegs haben sich die Teilnehmer verschiedenen Prüfungen gestellt. Im Vereinshaus des Trabi Teams in Hottelstedt konnte unser Museum besichtigt werden und es gab zum Mittag für alle eine deftige Erbsensuppe aus der Trabi-Feldküche.

„Die Legende lebt“, können wir auch angesichts der Teilnehmerzahl immer wieder feststellen. „Die Stimmung war gut, alle haben sehr positiv reagiert“, blickt der Vereinsvorsitzende Dieter Pemsel zurück. Den vom Real-Markt Süßenborn gestifteten Ehrenpokal gewann ein Teilnehmer aus dem Kyffhäuser-Kreis. Der hatte mit der Startnummer 66 das Glück auf seiner Seite. Sein selbst restaurierter und sorgfältig gepflegter Trabi aus dem Jahr 1962 war eine Augenweide. Neben dem Ehrenpokal wurden an die 30 weitere Trophäen verliehen, so an den Besitzer des schönsten Fahrzeugs, des originellsten und des ältesten Fahrzeugs. Die weiteste Anreise machte ein Schweizer aus der Nähe von Basel mit mehr als 620 km in einem originalen Trabant Kübel Armee. Die Pokale wurden von der Kfz-Innung Weimar, vom Real-Markt und dem Trabi-Team Thüringen gestiftet. Am Abend wurde noch reichlich getanzt und geschwatzt. Am  Sonntagvormittag wälzte sich noch eine große Trabikolonne zum Staunen und zur Freude der Weimarer Bevölkerung und Besucher zum Stelldichein auf den Weimarer Marktplatz zum Abschlussgruppenfoto.

Wir freuen uns nun auf die vom Trabant Club Schweiz organisierte und im September Stattfindende traditionelle Herbstfahrt in der Schweiz. Das nächste Treffen des Trabi Team Thüringen in Weimar-Süßenborn ist, immer 14 Tage nach Pfingsten, für den 22. und 23.Juni 2019 geplant.